Ein Blas!

Whale Watching auf Madeira

Wale und Delfine in freier Natur beobachten

von Sabine

Walbeobachtung zählt auf Madeira zu den beeindruckendsten Erlebnissen. Den großen Meeressäugern gefällt es hier besonders gut. Rund um den Madeira-Archipel gibt es verschiedene Meeresschutzzonen. Das bedeutet Ruhe und viel Nahrung. Madeira liegt genau auf der Route der Wale von den tropischen zu den arktischen Gewässern. Der Golfstrom sorgt hier für reiche Fischgründe – und macht Madeira damit für die Wale zu einem idealen Stopp auf ihrer Reise. Einige Walarten und Delfine kann man rund um Madeira darüber hinaus ganzjährig beobachten.

Wale so nahe an der Küste Madeiras

Du brauchst auch gar nicht weit aufs Meer hinauszufahren. Madeira ragt steil aus dem Atlantik empor und die Küste fällt schnell bis zu 4.000 Meter steil ins Meer ab. Diese geologische Besonderheit schafft nahe der Küste Hochseebedingungen, in der sich die Wale wohlfühlen.

Wenn man über Wale spricht, stößt man natürlich auch auf das Thema Walfang auf Madeira. Dieser kam erst spät in den 40er Jahren nach Madeira und auch „nur“ bis der Walfang 1981 auf Madeira wieder eingestellt wurde. Mitte der 1980er wurden die Gewässer rund um Madeira zum Schutzgebiet für Wale erklärt. Mehr darüber erfährt man im Madeira Walmuseum in Caniçal.

Whale Watching auf Madeira

Die besten Orte zum Whale Watching auf Madeira

Walbeobachtungen bzw. Bootstouren werden ab Calheta im Südwesten, der Hauptstadt Funchal oder auch von Machico im Nordosten der Insel angeboten. Rein wettertechnisch ist die Südwestküste eine gute Wahl, da dieser Teil der Insel vor schlechtem Wetter aus dem Norden geschützt ist.

Anbieter und Touren

Wie finde ich seriöse Anbieter für Walbeobachtungstouren?

Unterscheiden sollte man hier aber in jedem Fall, ob es sich um ausgesprochene Whale Watching Touren handelt, mit einem Meeresexperten oder -biologen an Bord. Bei vielen Bootsausflügen ab Funchal kann man Wale und Delfine während der Fahrt sehen, Whale Watching steht aber nicht im Fokus des Erlebnisses.

Seriöse Organisationen sind vorrangig mit kleinen, wendigen Booten, z.B. Zodiacs, unterwegs und halten gezielt Ausschau nach den anmutigen Meeressäugern. Der Schutz der Wale und Delfine steht bei ihnen an oberster Stelle. Die gesetzlichen Vorschriften und bestimmte Regularien werden bei den Beobachtungsfahrten in jedem Fall eingehalten.

All diese Regeln garantieren letztendlich, dass sich Wale und Delfine in den Gewässern von Madeira wohlfühlen und dort erhalten bleiben.

Spielregeln fürs Whale Watching

Vor der Ausfahrt werden die Gäste über Verhaltensweisen während der Tour aufgeklärt. Die Begegnung mit den Meeressäugern verläuft seitens der Beobachter passiv. Die Interaktion und Annäherung wird von den Tieren selbst bestimmt. An ihrem Verhalten erkennen die Meeresexperten, ob die Wale Gesellschaft wünschen oder nicht oder wann eine Begegnung beendet ist. Verantwortungsvoller, respektvoller und damit nachhaltiger Umgang mit den Walen und Delfinen bedeutet, diese in ihrer natürlichen Umgebung nicht zu stören.

Aber keine Sorge, vor allem die verspielten Delfine halten sich selbst an keine Abstandsregeln. Sie sind neugierig und kommen nah an die Boote heran, schwimmen und springen bei der Fahrt nebenher. Ein unglaublich berührendes Erlebnis auf dem Meer!

Die wichtigsten Fragen

Madeira – ein tolles Gebiet zum Wale beobachten?

Es gibt nur wenige Orte in Europa, an denen man Walen so nahekommt. In nur rund viereinhalb Stunden Flugzeit von Deutschland aus landet man mitten im Atlantik. Auf Madeira hat man bei küstennahen Beobachtungen ganzjährig gute Chancen, Wale und Delfine zu sehen.

Welches ist die beste Zeit zum Whale Watching?

Delfine und Wale tummeln sich ganzjährig rund um den Madeira-Archipel. Die Hauptsaison für Walbeobachtungen geht von Juni bis Oktober. In dieser Zeit sind viele Walarten auf der Durchreise in arktische Gefilde oder wieder zurück in tropische Gewässer.

Welche Wale kann ich vor Madeira sehen?

Rund um Madeira wurden über 20 verschiedene Arten von Walen und Delfinen gesichtet. Große Tümmler oder Atlantischen Fleckendelfine zählen zu den meistgesehenen Arten. Sichtungen von Pottwalen gibt es oft das ganze Jahr über, am meisten aber im Oktober und November. Daneben sind im Frühjahr, Sommer und Herbst verschieden Arten von Bartenwalen und Schnabelwalen anwesend.

Lohnt sich Whale Watching auf Madeira?

Ob sich Whale Watching auf Madeira lohnt, würde ich aus eigener Erfahrung ganz klar mit „ja“ beantworten. Der Sichtungserfolg liegt bei über 90 Prozent. Man lernt viel über die Meeressäuger. Selbst wenn man keinen Pottwal zu sehen bekommt, erlebt man absolute Glücksmomente, wenn eine Delfinschule um einen herumspielt und springt oder in rasantem Tempo neben dem Boot mitschwimmt.

Die guten Walbeobachtungsunternehmen arbeiten mit sogenannten Whale Spottern, die von ehemaligen Walausgucken das Meer beobachten und so die Tiere lokalisieren. Damit entdeckt man die Wale nicht nur, sondern läuft auch nicht Gefahr, ihnen unbeabsichtigt zu nahezukommen.

Preise: Was kosten Wal- und Delfinbeobachtungstouren?

Preislich liegen zwei- bis dreistündige Whale Watching Touren ab 45 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder. Die Preise sind u.a. abhängig von der Bootsgröße.

Vorbereitung: Welche Kleidung zum Whale Watching?

Aufgrund der intensiveren Sonneneinstrahlung auf dem Meer sind Sonnenbrille, Kopfbedeckung und Sonnencreme ein absolutes Muss. Schütze dich darüber hinaus auch gegen Wind und Regen. Vor allem, wenn das Boot etwas schneller fährt, können die Wellen schon mal ins Boot schwappen. Für den Notfall haben die meisten Anbieter auch Regenmäntel dabei. Bei Wetterumschwüngen und plötzlichem Regen ist das Gold wert!

Kann man auf Madeira mit Delfinen schwimmen?

Ja, es gibt auf Madeira die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen. Schwimmen bzw. Schnorcheln mit Delfinen ist eine sehr intensive Erfahrung. Auf Madeira ist dies möglich, aber unter strikten Bedingungen zum Schutz der Tiere. Es ist eine passive Begegnung, bei der die Tiere die Interaktion bestimmen.

Die Live-Story

Respektvoll zu den Walen:

Los gehts!

Plane deine Reise:

15

Tage

Individual

Madeira - entdecken und erholen

Madeira

11

Tage

Individual

Madeira & Porto Santo rundum entdecken

Madeira

Alle Rundreisen

Buche dein Erlebnis:

Wandern

Geführte Ausflüge mit Wanderungen

Madeira

Whalewatching

Whalewatching auf Madeira

Madeira

Alle Erlebnisse

Lies mehr Stories von Sabine